Landesmeisterschaft 2016

    Tischfußball Landesmeisterschaft in Niedersachsen

    Als sportlicher Höhepunkt der NTFV-Saison wurde bei der Landesmeisterschaft am Samstag, den 08. Oktober in der Krökelbar die Frage geklärt, wer die besten niedersächsischen TischfußballspielerInnen sind.

    In den Disziplinen Doppel und Einzel der Herren, Damen, Senioren und Junioren wurden die besten Kickerspieler der NTFV-Rangliste eingeladen. Die jeweils besten drei Doppel bzw. Einzel plus eventuelle Nachrücker qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft.

    Der Damen-Tischfußball entwickelt sich wieder in eine positive Richtung. Nach rückläufiger Teilnahme in den letzten Jahren konnten die Damen 2016 endlich wieder in einem zweistelligem Bereich bei den Teilnehmerinnen verbuchen. Im Doppel setzte sich das Team Steff Schmid/ Jeanine Rohrberg den ersten Platz vor Solveig Ellwanger/Hanna Niemeyer. Der dritte Platz ging an Kathrin Michaelis/Katrin Hümmer.
    Im Einzel gewann eine stark spielende Jeannine Rohrbeg gegen ihre Doppelpartnerin Steff Schmid. Den dritten Platz sicherte sich Jennifer Jäger.

    Bei den Herren setzte ein Team ein Ausrufezeichen. Das nicht als Favorit gesetzte Team Gawenat/Heise spielte an diesem Tag fehlerfrei ohne ein Spiel zu verlieren. Im spannenden Finale trafen sie auf das ebenfalls stark spielende Doppel Gisder/Mess und konnten auch hier wieder ihre Dominanz zeigen. Bronze ging an Trauernich/Boos die im kleinen Finale gegen Freystein/Burgmann gewannen.
    Im Einzel durfte sich Christian Freystein dann doch noch über Gold freuen; er besiegte Nick Friedrichs. Und Fabian Gisder holte sich mit dem Sieg gegen Henning Frommeyer das zweite Mal silber an diesem Tag.

    Hier noch ein Interview mit Dennis Gawenat zum Sieg der Landesmeisterschaft

    Bei den Senioren sind die Felder in Niedersachsen zur Zeit sehr dünn gesät. Im Doppel gewannen Jodkuhn/Bäter vor Tautz/Höcker.  Im Einzel gewann Klaus Bäter vor Frank Höcker. Platz 3 belegte Frank Jodkuhn.

    Im Junioren Doppel waren Maurice Velasco/Joschua Göke vor Leon Förster/ Yannik Wohltorf siegreich. Das Einzel ist Maurice Velasco erster geworden vor Leon Förster und Yannik Wohltorf.

    Wir danken allen Teilnehmern für ihr Kommen und wünschen den Siegern eine erfolgreiche DTFB Deutsche Meisterschaft.

    Landesmeisterschaft ntfv

    Ausführliche Ergebnisse:

    Ergebnisse der Tischfußball Landesmeisterschaft 2016 in Niedersachsen

    Herren Doppel:

    1. Christian Heise (08-0077) / Dennis Gawenat (08-0065)
    2. Fabian Gisder (08-0784) / Andre Mess (08-0507)
    3. Michael Trauernicht (08-1001) / Jan Boos (08-0491)
    4. Christian Freystein (08-0058) / Tyler Burgmann (00-0302)
    5. Jörn Lahner (08-0395) / Pascal Olbrich (08-0393)
    5. Christian Rieger (08-0175) / Philipp Must (08-0360)
    7. Fabian Wachmann (11-1706) / Michael Günther-Geffers (08-0063)
    7. Henning Frommeyer (08-0541) / Matthias Bonkowski (08-0242)
    9. Hagen Dittmar (08-0382) / Orwa Safia (08-1125)
    9. Johannes Krumbeck (08-1006) / Nick Friedrichs (08-1377)
    9. Daniel Gruhle (08-0069) / Christian König (08-0915)
    9. Andreas Storm (08-0207) / Ronny Brozinski (08-0364)
    13. Christoph Klöhn (08-1504) / Christoph Neumann (08-1486)
    13. Jochen Hümmer (00-1259) / Damien Liesaus (08-0446)
    13. André Zander (08-0914) / Harald Blume (08-0019)
    13. Till Habersetzer (08-1073) / Torben Kreye (08-0902)
    17. Jan-Christoph Michalik (08-0147) / Ivan Wittich (08-0650)
    17. Eike Christophers (08-0034) / Matthäus Kozlowski (08-0104)

    Herren Einzel:

    1. Christian Freystein (08-0058)
    2. Nick Friedrichs (08-1377)
    3. Fabian Gisder (08-0784)
    4. Henning Frommeyer (08-0541)
    5. Dennis Gawenat (08-0065)
    5. Michael Trauernicht (08-1001)
    7. Jörn Lahner (08-0395)
    7. Johannes Krumbeck (08-1006)
    9. Daniel Gruhle (08-0069)
    9. Jochen Hümmer (00-1259)
    9. André Zander (08-0914)
    9. Fabian Wachmann (11-1706)
    13. Christian Heise (08-0077)
    13. Christoph Klöhn (08-1504)
    13. Andre Mess (08-0507)
    13. Jan Boos (08-0491)
    17. Hagen Dittmar (08-0382)
    17. Orwa Safia (08-1125)
    17. Jan-Christoph Michalik (08-0147)
    17. Pascal Olbrich (08-0393)
    17. Christian Rieger (08-0175)
    17. Eike Christophers (08-0034)
    17. Torben Kreye (08-0902)
    17. Till Habersetzer (08-1073)

    Damen Doppel:

    1. Stefanie Schmid (08-0619) / Jeannine Rohrberg (08-0176)
    2. Solveig Ellwanger (08-0866) / Hanna Niemeyer (05-2763)
    3. Kathrin Tanja Michaelis (08-0865) / Katrin Hümmer (ne-2730)
    4. Katrin Biesalski (08-0919) / Marina Ellßel (08-0048)
    5. Rebecca Fabisch (08-1536) / Sabine Hillenkamp (08-1533)
    6. Ann-Kathrin Knöfel (08-0099) / Corinna Maier (08-1340)
    7. Katharina Meyer (ne-3928) / Inger Mohrmann (ne-3930)
    8. Astrid Tönies (ne-3929) / Kirsti Timpe (ne-3922)

    Damen Einzel:

    1. Jeannine Rohrberg (08-0176)
    2. Stefanie Schmid (08-0619)
    3. Jennifer Jäger (08-0087)
    4. Solveig Ellwanger (08-0866)
    5. Hanna Niemeyer (05-2763)
    5. Kathrin Tanja Michaelis (08-0865)
    7. Corinna Maier (08-1340)
    7. Inger Mohrmann (ne-3930)
    9. Kirsti Timpe (ne-3922)
    9. Rebecca Fabisch (08-1536)
    9. Katrin Hümmer (ne-2730)
    9. Katharina Meyer (ne-3928)
    13. Katrin Biesalski (08-0919)
    13. Marina Ellßel (08-0048)

    Junioren Doppel:

    1. Maurice Velasco (08-0856) / Joschua Göke (08-1522)
    2. Leon Förster (08-1521) / Yannik Wohltorf (08-1525)

    Junioren Einzel:

    1. Maurice Velasco
    2. L. Förster
    3. Y. Wohltorf
    4. j. Göke

    Senioren Doppel:

    1. Frank Jodkuhn (08-0640) / Klaus Bäter (08-0005)
    2. Alfons Tautz (08-0504) / Frank Höcker (08-0532)

    Senioren Einzel:

    1. Bäter
    2. Höcker
    3. Jodkuhn
    4. Tautz