• Der LSB nimmt Tischfussballvereine auf

2017, das Erfolgsjahr des KC Gehlenberg

Gastbeitrag vom KC Gehelenberg:
Der KC Gehlenberg, gegr.1972, damals Nordliga, seit 2006 in der NordWestLiga im NTFV nahm schon oft an den Landesmeisterschaften in Hannover teil und qualifizierte sich fast genauso oft dabei für die Aufstiegsrunden. Hier jedoch haperte es immer wieder im letzten Spiel, im entscheidenden Moment, am letzten Quäntchen Glück ? In den Jahren 1989 bis 1992 spielte KCG schon mal in der Bundesliga, wie auch die jetzige Mannschaft in der zweiten Bundesliga im Jahr 2010 (Platz 8 )


Gehlenberg Aufstieg2017 neu

Wir gaben nicht auf und nach immer wieder neuen Anläufen platzte dann wohl 2017 der Knoten. Im Januar in Hennef/ Uckerath wurde die Aufstiegsrunde endlich geschafft , im März in Medebach die Vorrunde der zweiten Bundesliga ohne ein verlorenes Spiel absolviert, dann im August in Düsseldorf den zweiten Platz erreicht. Somit also ein glatter Durchmarsch von der Verbandsliga NWL in die erste Bundesliga.
Bemerkenswert ist, dass aus den kleinen Dörfern Gehlenberg/Neuvrees , zusammen nur ca.2400 Einwohner, im Landkreis Cloppenburg , über die Jahre eine Mannschaft zusammengehalten wurde, die erfolgreich spielt, obwohl wir nicht mit Nachwuchsspielern aus dem Vollen schöpfen konnten. Erste Bundesliga, wir kommen!
Im Sinne des NTFV , eine Mannschaft aus Niedersachsen mehr in der ersten Tischfussball Bundesliga.

www.kc-gehlenberg.de